Bauwerke im Gelände



Im Industriepark sind insgesamt fünf Bauwerke auf dem Eigentumsblatt eingetragen, nämlich:
  • A. Produktionshalle einschließlich technischem Nebengebäude auf dem Grundstück Nr. 2903/92,
  • B. Bürogebäude auf dem Grundstück Nr. 2903/214,
  • C. Frachtpforte auf dem Grundstück Nr. 2903/49,
  • D. Materiallager auf dem Grundstück Nr. 2903/124,
  • E. Personalpforte auf dem Grundstück Nr. 2903/65.
Vyrobna hala 1

A. Produktionshalle

Die Produktionshalle ist ein eingeschossiges Objekt, das aus einem schrägen tragfähigen vorgefertigten Rahmenstahlbetonsystem mit Außenwänden aus Siporex- Heftbautafeln gebildet ist. Die Halle hat eine Grundfläche von 138 x 129,4 m. Die Rahmen bilden in der länglichen Richtung sieben Teile mit der Weite von 18,0 m. In der Querrichtung sind die Trakte mit Säulen axial von 6,0 m geteilt. In der Halle befinden sich auch Krangleisen für Brückenkräne und insgesamt 11 Brückenkränen mit der Tragfähigkeit von 5 t und 12,5 t. Das Dach ist einschalig und die Fläche ist nicht entlüftet. Die Durchleuchtung des Innenraumes der Halle ist durch Lichtluken und durch Kuppelplatten in der Fassade gelöst.
Bestandteil der Halle ist ein von der Südseite anliegendes Nebengebäude - ein eingeschossiges Objekt, das aus vorgefertigten Stahlbetonskelettelementen gebildet ist. Die Dachkonstruktion besteht aus einem nicht belüfteten einschaligem Dach. Die Gesamtbodenfläche des Objektes Produktionshalle beträgt 16532 m2, die Bodenfläche des technischen Nebengebäudes beträgt 1151 m2, insgesamt 17683 m2.

Produktionshalle - Grundfläche
 
Priemyselny park administrativna budova

B. Bürogebäude

Das Bürogebäude ist ein viergeschossiges nicht unterkellertes Gebäude mit Pultdach, das Bestandteil des Monoblocks zusammen mit der Produktionshalle und dem technischem Nebengebäude ist, mit dem dieses durch eine Straße verbunden ist. Dieses bildet aber eine dilaterate Gesamtheit. Die Tragekonstruktion ist aus vorgefertigtem montiertem Stahlbetonskelett gebildet. Der Außenwandmantel ist aus Zellenbetonbautafelen und aus einem leichten Sandwichmantel gebildet, der auf der Basis von Aluminium und Metallprofilen und Glas hergestellt ist. Das Objekt hat die Grundfläche auf dem Niveau des Erdgeschosses von 25,5 x 26,5 m. Die Gesamtbodenfläche des Bürogebäudes beträgt 2.393 m2.

Bürogebäude - Grundfläche
 
Priemyselny park nakladna vratnica

C. Frachtpforte

Die Frachtpforte ist ein rechtförmiges Objekt mit dem Ausmaß von 7,0 x 16,0 m, bestehend aus einer vorgefertigten Skelettkonstruktion mit montierten Außenwänden und Giebelwänden aus Glassilikatplatten. Diese dient zur Platzierung des Wachdienstes und als Hilfsraum. In diesem Teil des Objektes ist die Bedienung der Brückenwaage eingebaut, die sich in nächster Nähe des Objektes befindet. Die Bodenfläche des Objektes Frachtpforte beträgt 96,70 m2.

Nákladná vrátnica - pôdorys
 
Priemyselny park sklad materialu

D. Materiallager

Das Materiallager ist ein eingeschossiges Gebäude mit Flachdach ohne Außenwandmantel. Die Tragekonstruktion ist aus vorgefertigtem montiertem Stahlskelett. Ein Dachbaumsystem bildet die Dachschale. Die Grundfläche hat ein Ausmaß von 66,20 x 9,70 m.

 

Die einzelnen Objekte sind detailliert auf den Zeichnungen im Rahmen des Anhangs und der Fotodokumentation abgebildet.Der Zustand der Objekte entspricht dem statischen Gutachten. Alle Objekte weisen lokale Beschädigungen der Hydroisolation auf dem Dach auf. In den Objekten fehlt eine funktionelle Beheizung. Geländeanschlüsse und Verteilung der Elektrizität, Wasser, Kanalisation und Erdgas sind funktionsfähig.